Behandlungsspektrum

 

Digitales Röntgen/Sonographie

digitaes roentgenDas Röntgen und die Sonographie ("Ultraschall") gehören zu den bildgebenden Diagnoseverfahren.
Der Vorteil des digitalen Röntgens ist die sofortige Verfügbarkeit der Aufnahmen und die geringere Strahlenbelastung für den Patienten.
Die Sonographie ermöglicht eine strahlenfreie statische und dynamische Beurteilung von Weichteilgewebe ( Sehne, Muskel, Schleimbeutel u.a.) und Gelenkinhalten.

Beiden Verfahren zur Diagnosestellung und Heilkontrolle stehen uns zur Verfügung.

 

 ultraschall